Entstehung der Ausstellung

Die Ausstellung „Wir essen die Welt“ wurde inspiriert von
der gleichnamigen Ausstellung der Helvetas, die bis 2017 in der Schweiz zu sehen war. Das Thema ist aktueller denn je. Darum wurde im Auftrag der inatura Dornbirn und der Caritas Vorarlberg eine völlig neue Erlebnisausstellung entwickelt. Das Besondere: Von Monitoren, über Kabel bis zu den Schrauben wurde dafür das Material der Schweizerischen Ausstellung wiederverwertet: Eine neue Ausstellung mit minimalem Fußabdruck.

Idee, Konzept, Umsetzung

Kairos – Institut für Wirkungsforschung & Entwicklung, Bregenz
Martin Strele, Christoph Breuer, Eva Jochum, Lucas Breuer
www.kairos.or.at

Grafikdesign, Infografiken

Christian Reinhard
Bregenz
Email

Planung und Bau

Bernhard Breuer – Architektur und Städtebau, Schruns 

Programmierung und Digitales

Bitbull, Thomas Ludescher, Feldkirch
www.bitbull.at

Musik

Bernhard Widerin, Dornbirn

Fotos

Thomas Bauer, Bahia, Brasilien
Natalie Gojer
Ivo Vögel
Michael Zündel
Martin Strele
Philipp Mück
Lucas Breuer
Caritas Auslandshilfe, Vorarlberg
Caritas Bangladesh
Caritas Innsbruck

Produkt-Fotos

Stefanie Reinhard, Bregenz

Schauspiel

Tobias Fend, Cafe Fuerte, Hittisau
www.cafefuerte.ch

 

Video

Anton Breuer, Bregenz
Thomas Bauer, Bahia, Brasilien
Barbara Oberberger
Philipp Mück
Foundation GoodPlanet – Filmsequenzen "Home"
Angi Tschögl, Klimabündnis Vorarlberg, Dornbirn
Caritas Auslandshilfe, Vorarlberg

Video-Schnitt
Anton Breuer, Bregenz

 

Voice-Over Länderstationen

Maira Strele
Pius Jielg
Leni Mathilda Jielg
Leo Strele

Tisch und Transportkisten

Integra Handwerk, Wolfurt
www.integra.or.at

 

Produkt-Bewertung Supermarkt

Produktbewertungen in Zusammenarbeit mit der Stiftung Biovision
www.biovision.ch und www.clever-konsumieren.ch
Sabine Lerch

 

Druck

Huber Schriften, Muntlix

Meindrucker.net (Martin Müller), Wiener Neustadt

Vielen Dank an

Martin Künzler, Gerhard Moosbrugger, Mathias Gort, Daniel Sperl, Markus Fiebiger, Ruth Swoboda, Walter Schmolly, Martin Hagleitner-Huber, Peter Schmid, Florian Timmermann, Manuel Kirisits, Jakob Janschitz, Eva Janschitz, Leon Wischniewski, Paul Moosbrugger, Wolfgang Mannsberger, Josef Rupprecht, Dominik Frischauf, Alexander Carniel, Julia Schlager und Beatrice Burgherr von der Helvetas Schweiz.